Abschied von Ann, Tom und Felixstowe

Felixstowe Küstenstrasse
Felixstowe Küstenstrasse
Abschiedsessen bei Fludyer`s
Abschiedsessen bei Fludyer`s

Alles geht einmal zu Ende auch wenn man gern die schönen Erinnerungen festhalten möchte. Wir hatten das große Glück, dass uns zwei liebe Freunde und herzliche Gastgeber diesen Teil ihrer Heimat gezeigt haben. Ein wunderschönes Land mit einer grossartigen Natur.

Felixstowe
Felixstowe
Abendstimmung
Abendstimmung

Jeder Tag war ein besonderer Tag und hat uns mehr als viel Freude gemacht. Ganz besonders hat uns diese Herzlichkeit und grossartige Gastfreundlichkeit beeindruckt. Wir haben uns vorgenommen zu versuchen, dass wir wo immer es geht, anderen Menschen ähnlich gute Gastgeber sein wollen. Genau aber diese Erlebnisse und zwischenmenschlichen Beziehungen sind es, die unsere Reise und unser Leben bereichern. Vielen Dank an Euch liebe Ann und lieber Tom, dass Ihr uns Eure Zeit und Aufmerksamkeit geschenkt habt. Alles Liebe und Gute für Euch und bleibt bitte so wie Ihr seid. DANKE!

Wir haben geplant, heute gegen 10:00 die Leinen loszuwerfen und weiter an der Küste Südenglands entlang zu segeln. Auf Katjas Wunschliste steht der Besuch einer Marina direkt im Herzen Englands: London! Das verspricht interessant zu werden 🙂

PS: Ich werde nie wieder sagen, dass man in England nicht hervorragend essen kann 🙂

2 thoughts on “Abschied von Ann, Tom und Felixstowe

  • June 3, 2014 at 6:27 pm
    Permalink

    Hallo Ihr ,
    wieder ein neuer Pin in der Karte ! In die Mitte von London wow , viel Glueck auf der Themse.
    Wie ich schon oft erzaehlt hab fahren wir mit unserem kleinen Boot oft auf den Pacific herum und das bring uns allen sehr viel Spass, besonders wenn wir Wale und Dolphine sehen. Maurice und ich waren letzten Donnerstag auf einer Bootsmesse und haben uns viele Boote angesehen allerdings die meisten davon kann man sich nicht leisten.
    Unteranderem war da auch ein Yachtverein mit einem Angebot segeln zu lernen. Kurzentschlossen haben wir uns angemeldet und sind jetzt am bueffeln die neue Sprache vom segeln zu lernen. Am Ende des Monats geht es fuer 3 Tage nach Catalina Island , Navigation uns Ankern werden die Hauptthemen der Schulung sein. Na spaetestens da wird sich heraustellen ob wir Seewasser tauglich sind. 🙂 Letztes Wochenende wurden Maurice und ich schon auf Freitags Abend Regatta eingeladen nur so zum mit segeln und helfen, mann das war echt Spitze ich hab mich ehrlich gefragt warum wir das noch nicht frueher gemacht haben. Ich kann es kaum abwarten bis wir wieder auf den Wasser sind. Also bis bald Gruesse Maik

    Reply
  • June 4, 2014 at 9:29 pm
    Permalink

    Hi Maik,
    das finde ich ja cool! Es freut mich immer von Dir zu hören und zu sehen, dass Du bei uns bist. Es ist unglaublich toll eine solche Reise zu machen und erleben zu dürfen. Ich kann wirklich sagen “Life is wonderful” 🙂
    Lieben Gruss aus UK an Euch alle!
    Dietmar

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.